Archiv der Kategorie '.presse'

PM: Einen Tag nach Oslo – Anschlag in Radevormwald

Anmerkung: Wir empfinden es als äußerst problematisch, eingeworfene Scheiben & einen Anschlag mit über 90 Todesopfern in einem Atemzug zu nennen. Jedoch ist die ideologische Nähe zwischen den Neonazis in Radevormwald & dem Täter von Oslo nicht zu übersehen. Jetzt die Pressemitteilung der Linkspartei in Radevormwald. (mehr…)

Presse: Vohwinkler setzen Zeichen gegen rechtsextreme Szene

WZ-Artikel zu einer Infoveranstaltung über Neonazis in Wuppertal im „Bürgerbahnhof Vohwinkel“. (mehr…)

Presse: Angeklagter entlastet und trotzdem verurteilt.

Ein 21-Jähriger hatte übers Internet seine Freunde zum Prozess eingeladen, was die Justizbeamten in Alarmbereitschaft versetzte. (mehr…)

Sponti nach Naziübergriff

Gestern fand in Wuppertal-Elberfeld eine Sponti aufgrund des Naziübergriff am Donnerstag statt. An dieser beteiligten sich ca 150-200 Menschen. Folgend der linksunten.indymedia-Bericht, Fotos folgen erst in den nächsten Tagen. (mehr…)

Presse: Rechte Chaoten in Hammer Regionalexpress

Neun Personen des rechten Spektrums im Alter zwischen 14 und 27 Jahren wurden am Samstagabend von Beamten der Bundespolizei am Dortmunder Hauptbahnhof vorläufig festgenommen. Der Mob befand sich auf der Rückfahrt von einer „Demonstration“, die in Enschede stattgefunden hat. In Hamm bestiegen die Chaoten, die mit Ausnahme des 27-Jährigen allesamt im Teenager-Alter waren, den Regionalexpress in Richtung Dortmund. (mehr…)

Presse: Neonazi-Aufkleber kosten 800€

Weil die angeklagte Frau (22) nicht vor Gericht erschien, bekam sie einen Strafbefehl. (mehr…)