Presse: Stadt gegen Nazis in Vohwinkel

Die Stadt will versuchen, die rechte Szene in Vohwinkel in den Griff zu bekommen. In den vergangenen Monaten hat es in Vohwinkel immer öfter Konfrontationen mit Neo-Nazis gegeben – zuletzt vor knapp drei Wochen. Da hatten rechtsradikale Wuppertaler auf der Kaiserstraße linksgerichtete Jugendliche verprügelt. Sozialdezernent Stefan Kühn will nun nach den Sommerferien ein Aktionsbündnis gründen – zum Beispiel um neue Angebote für Jugendliche zu schaffen.

Quelle: http://radiowuppertal.de/aktuell/regionale-nachrichten/