In Bewegung bleiben – Naziaufmarsch in Duisburg verhindern!

Für den 18.06. mobilisieren Nazis zu einem Aufmarsch nach Duisburg. Unter dem Motto „Todesstrafe für Kinderschänder“ wollen sie ihre sexistische, reaktionäre & nationalistische Propaganda verbreiten. Dagegen hat sich ein Antifabündnis gebildet.

Zeitgleich [17.-19.06.] findet in Köln der Kongress für Autonome Politik, „Changing Realities“ statt.