Archiv für Februar 2011

Termin: Infoveranstaltung: „1000 Kreuze“-Marsch & Versammlungsrecht

Was haben „1000-Kreuze für das Leben“-Märsche in Münster mit dem Versammlungsrecht in eurer Stadt zu tun?

Infoveranstaltung zu den Aufmärschen fundamentalistischer Abtreibungsgegner_innen, den juristischen Nachwirkungen der Proteste gegen den 1000-Kreuze-Marsch 2009 und dem bevorstehenden 1000-Kreuze-Marsch in Münster am 12.März 2011 (mehr…)

Termin: Antirepressionstage

Vom 15. bis 20.03. wird es in Wuppertal einige Veranstaltungen zu Repression und Knast geben. Geplant sind einige Vorträge, Filmvorführungen, Lesungen und ein Solikonzert. Hier findet ihr alle Termine.

Pressespiegel: Bündnis stellt Strafantrag

Das „Wuppertaler Bündnis gegen Nazis“ stellte Strafantrag gegen die Polizei. Grund dafür waren laut Aussage des Bündnis unverhältnismäßige Prügel- und Pfeffereinsätze der Polizei, ebenso die Durchführung der Nazidemo trotz Übergriffen im vorherigen Verlauf des Tages, singen von verbotenen Liedern und Parolen und dem Aufruf zu Straftaten. Im folgenden einige Presseartikel und die Pressemeldung des Bündnis, ebenfalls der Strafantrag selbst. (mehr…)

Termin: „Hallo ihr Trottel!“

Morgen, am 08.02.11 um 19:30 & 21h, gibt´s im CinemaxX die Ur- und eine Zusatzaufführung von „Hallo ihr Trottel!“ – einem Film über den Naziaufmarsch in Wuppertal am 29.01. und die Protetste dagegen.

Update:

Am kommenden Montag, 14.02., gibt es eine weitere Zusatzaufführung, aufgrund der großen Resonanz [beide vorangegangenen Vorführungen waren komplett „ausgebucht“].

Desweiteren wird der Film am Mittwoch, den 16. im Autonomen Zentrum [Markomannenstraße 3] im Rahmen der Filmkneipe „CinemAZ“ gezeigt. Dazu gibt´s dann kühle Getränke und leckeres veganes Essen von der VoKü-Gruppe.